Am Dienstag vor den Weihnachtsferien feierte die DFK eine Andacht im Musiksaal.

Nachdem Frau Schnur alle begrüßt hatte, wurde vom DFK-Chor, begleitet von Herrn Habermeyer am Klavier, das Lied „Kleines Licht“ gesungen. Während dessen wurden 4 Kerzen am Adventskranz entzündet.

Die Klasse 2b hatte einen Lichtertanz zum Kanon von J. Pachelbel einstudiert. Im verdunkelten Musiksaal waren die Laternen besonders eindrucksvoll.

Warum wir dieses Fest überhaupt feiern, wurde anhand eines Bilderbuches von Herrn Habermeyer erzählt.
1a

2

Der Chor umrahmte die Weihnachtsgeschichte mit Liedern.
Frau Brand und ihre Schüler aus der 2a hatten gute Wünsche für die Weihnachtszeit vorbereitet.
    

3b

4

Nach der gesungenen „Weihnachtsbäckerei“ gab es für alle Plätzchen.

 

[schnur]