Traumland

Monatelang fieberten viele Schüler und Lehrer auf diesen Abend hin: Am Dienstag, den 21. Februar 2017, war es dann soweit - Das Musical "Traumland" wurde an der Edith-Stein-Schule aufgeführt.

Aber von Anfang an... Bereits im letzten Schuljahr taten sich die Chor-AG, die Theater-AG und eine Akrobatik-Schülergruppe zusammen, um das von Herrn Schley verfasste Musical "Abenteuer im Traumland" aufzuführen. Es steckte viel Arbeit in den zahlreichen Proben und der Aufführung. Dafür war diese auch ein voller Erfolg. Und so kam schnell die Idee auf: Warum nicht einfach das Musical fortführen und einen zweiten Teil dazu schreiben und aufführen? Also taten sich Frau Schnur, Herr Schley und Herr Drexler in diesem Schuljahr wieder zusammen und machten sich von Anfang an daran, dieses Stück mit den Schülern einzuüben. Schnell wurde klar, dass es dieses Jahr etwas stressiger werden würde mit den Proben. Zum Einen wollten wir die Aufführung schon im Februar machen (um am Abend bei Dunkelheit und toller Theater-Atmosphäre aufführen zu können), zum Anderen waren sowohl im Chor als auch bei der Theatergruppe einige Schüler nicht mehr dabei. So hieß es beim Theater Rollen tauschen, so dass alle Schüler entweder eine große Hauptrolle oder sogar 3-4 kleine Rollen spielen mussten. Beim Chor fand man die gute Lösung, dass der DFK-Chor und die 3. Klassen zur Unterstützung mit einsprangen.

IMG 9050
Frau Bischof und Frau Bioly begrüßten die zahlreichen Gäste

IMG 9064
Die Tanz-AG sorgte für tolle Stimmung in der Halle

IMG 9074
Der Chor unter der Leitung von Frau Schnur und Herrn Schley

Der Februar rückte also immer näher und die Proben wurden in den letzten Tagen nochmal zahlreicher und intensiver. Alle Beteiligten opferten auch ein paar freie Nachmittage zum Proben und Aufbauen. Spätestens bei der letzten Probe ohne Zuschauer am Montag Nachmittag waren einigen die Nervosität schon anzumerken! Aber es lief alles super bisher!!

Am Dienstag Vormittag stand die Generalprobe auf dem Programm. Dazu waren die DFK und die Elisabeth-Schule aus Aichach als Zuschauer eingeladen. Alles klappte wie am Schnürchen und auch die Zuschauer waren begeistert. Somit war also alles für den Abend vorbereitet.

IMG 9082
Nanu?! Plötzlich landet das Mädchen bei den Indianern...

IMG 9091
...und muss wenig später ein Mädchen von den Piraten befreien

IMG 9111
Oh oh, ein Tiger im Anmarsch!

IMG 9119
Die Akrobatik-AG zeigte beeindruckende Kunsttücke

Die Bühne war in der Turnhalle aufgebaut, die Trennwand diente mit Hilfe des Beamers als Kulisse. Mehrere hundert Eltern, Schülern und Bekannte strömten am Abend zur Theateraufführung, die schließlich um 18.30 Uhr mit einer kurzen Begrüßung von Frau Bischof begann. Danach zeigte die Theater-AG von Frau Gusek ihr Können und sorgte bereits für tolle Stimmung in der Turnhalle. Und dann war es soweit: Die Scheinwerfer gingen an, die Reise ins "Traumland" konnte beginnen. In der Geschichte geht es um ein Mädchen, das im Traum dem Zauberer Milundo begegnet und mit ihm viele spannende Sachen erlebt (z.B. bei den Hexen, Indianern, Rittern, Wikingern, usw.). Als im zweiten Teil "Hatschepatschepuh" die Welten ein bisschen durcheinander bringt, gibt es kurzzeitig ein kleines Chaos. Aber am Ende wird mit viel Hilfe doch alles gut...

Die Aufführung wurde zum vollen Erfolg!!! Die Schülerinnen und Schüler aus der Theater-AG spielten sehr souverän und zogen das Publikum regelrecht in ihren Bann. Und die super Begleitung durch den Chor und eine kleine Big Band machte das Ganze perfekt! Von allen Seiten aus dem Publikum gab es danach großen Applaus und viel Lob für die Sänger und Schauspieler. Die Eltern zeigten sich total begeistert von den Leistungen ihrer Kinder und am Ende des Abends sah man viele Kinder, aber auch Erwachsene mit einem Lächeln nach Hause gehen.

An dieser Stelle sei nochmal ein Dank an die Schulleitung, alle Lehrer, den Hausmeister und alle sonstigen Helfer gerichtet!!! Nur dadurch, dass alle so gut zusammengeholfen haben, war es überhaupt möglich, ein Projekt dieser Größenordnung zu stemmen! Viele Leute haben eine Menge (Frei-)Zeit investiert, sei es beim Proben, beim Aufbauen, beim Kochen und Herrichten der Pausensnacks, beim Musik spielen, usw. .
Aber natürlich gilt auch ein riesiger Dank allen Schülern, die beim Musical mitgemacht haben oder geholfen haben, es vorzubereiten (Bühne und Stühle aufbauen, Essen herrichten, ...)!

IMG 9154
Und weiter geht die wilde Reise durch's Traumland

IMG 9165
Die Wikinger waren scheinbar noch nicht ganz ausgeschlafen

IMG 9182
Die musikalische Unterstützung für das Musical

IMG 9152
Für das richtige Licht und die Bühnenbilder war Herr Drexler zuständig

Es hat allen viel Spaß gemacht und war für die ganze Schule ein großartiges Erlebnis!!!
Mal sehen, was das Traumland noch so zu bieten hat... :)

IMG 9212

Am Ende durften sich alle ihren verdienten Applaus abholen. Toll gemacht!!!

 

[drexler]